SCHÖN, DASS SIE UNS AUF DIESE WEISE BESUCHEN!

Herzlich willkommen auf der Homepage unseres Kulturzentrums! Wir freuen uns, Sie bald in Oberstedten begrüßen zu können ...


"Weihnachtliche Träumereien mit Engeln und anderen himmlischen Wesen"

Zur besten Kaffeezeit stimmen Sie Simone Garnier und Brigitte Hertel am Sonntag, 4. Dezember 2016 um 16 Uhr bei einer guten Tasse Kaffee und leckerem selbstgebackenem Kuchen im Café der Alten Wache mit Werken von Peter Cornelius, Richard Wagner, Gustav Mahler, Wolfgang Amadeus Mozart, Reger und Humperdinck auf das Weihnachtsfest ein. Erleben Sie, wie sich das Café der Alten Wache in einen Konzertsaal verwandelt und genießen Sie klassische Musik auf höchstem Niveau! Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

Heimatfilme "Bei uns zu Haus" und "Oberstedten im Jahr 2015"

Am Donnerstag, 8. Dezember 2016 wird um 19 Uhr nochmals der Oberstedter Heimatfilm "Bei uns zu Haus" aus dem Jahr 1955 gezeigt.  Aus organisatorischen Gründen wurde die Veranstaltung in die evangelische Kirche verlegt. Das Filmteam freut sich am Ausgang über eine Spende für die Alte Wache.

Am Samstag, 17. Dezember und Sonntag, 18. Dezember wird in der Alten Wache erstmals der von Peter Matthäy initiierte neue Heimatfilm "Oberstedten im Jahr 2015" zu sehen sein. Die für den Einlass notwendigen Reservierungskarten sind leider für alle drei Vorstellungen vergriffen. Wegen der weiterhin großen Nachfrage wird es eine Zusatzveranstaltung am Mittwoch, 18. Januar 2017 um 19 Uhr geben. Reservierungskarten für diesen Termin sind kostenlos im Laden der Alten Wache erhältlich (max. 5 Stück / Person). Das Filmteam freut sich am Ausgang über eine Spende für die Alte Wache.

Kindertheater am dritten Adventssonntag: "Weihnachtsgans Auguste"

Der Opernsänger Löwenhaupt bringt bereits im November eine dicke lebendige Gans mit nach Hause und sein Sohn Peter freundet sich schnell mit dem zukünftigen Weihnachtsbraten an. Er und seine „Gustje" werden schier unzertrennlich und es wird selbst Herrn Löwenhaupt nicht leicht, die Gans Auguste in den Topf zu bekommen. Und was gibt es am Ende? Einen Weihnachtsgänsebraten - oder doch eher... Apfelmus? Nach dem großen Erfolg vor zwei Jahren und auf vielfachen Wunsch, ist das Frankfurter Figurentheater „Eigentlich“ am Sonntag, 11. Dezember 2016 um 16 Uhr erneut mit dem amüsanten Theaterstück nach dem Kinderbuch von Friedrich Wolf in der Alten Wache zu Gast. Karten sind im Vorverkauf erhältlich (siehe oben rechts).

 


Sie kennen unser Programmheft noch nicht? Durch anklicken der u.a. pdf-Datei können Sie dieses anschauen oder herunterladen. Alle Veranstaltungen sind  auch unter dem Menüpunkt "Programm" veröffentlicht.