Christoph Gilsbach

christoph gilsbach:
"der wanderer"

Ein unterhaltsames, kurzweiliges, humorvolles und anspruchsvolles Literaturprogramm mit Christoph Gilsbach – am Freitag, 15. März 2024, 20 Uhr, auf unserer Kulturbühne.

Ausgestattet mit Knickerbocker, Weste, Ballonmütze und einem Koffer geht Heribert auf eine Wanderung. In seinem Koffer: Unterschiedliche Bücher, Fotografien, einen Kinderschuh, eine lieb gewonnene Kaffeekanne, ein Stundenglas und eine Lebenswaage – durch Erinnerungen und Lebensgeschichten eine gute Grundlage, um mit den Zuschauern ins Gespräch zu kommen.

Heribert erzählt auf herzliche, heitere Weise von Menschen, von Lebensabenteuern und wohin der Lebensweg noch führen wird. Motivierende Geschichten, poetische Gedichte, humorvolle Verse nehmen die Zuschauer mit in das Reich der Erinnerungen, der vergessenen Bilder und in das Glück des Augenblicks. Sie erleben eine Wanderung, die in der Begegnung mit Menschen und den vielen verschiedenen Facetten des Lebens zu Herzen geht. Heriberts wichtigstes Handwerkszeug ist dabei der Humor. Mit pantomimischen Erzählungen, poetischen Zaubertricks, Gedichten und feinsinniger Heiterkeit malt er Bilder und spinnt unterhaltsame Fäden.

Heribert wird meisterhaft in Szene gesetzt von Christoph Gilsbach, der seine professionelle künstlerische Laufbahn mit dem Studium der Pantomime begann und seit Jahren sein Publikum mit faszinierender Bühnenpräsenz, großer Feinfühligkeit und emotional berührendem Spiel überzeugt.

Ab 19 Uhr und in der Veranstaltungspause serviert unser Team Drinks im Café der Alten Wache.

Eintrittskarten erhalten Sie zum Preis von 17 Euro (zzgl. VVK-Gebühren) hier zum Selbstdruck:

https://www.frankfurtticket.de/tickets/christoph-gilsbach-der-wanderer-15779.67502/

sowie persönlich in den Vorverkaufsstellen Alte Wache, Ticketshop Oberursel und allen VVK-Stellen von FrankfurtTicket RheinMain