"Forum oberurseler zukunft":

"nachhaltige innovationen für die saubere stadt der zukunft"

Unter dem Titel „Forum Oberurseler Zukunft“ veranstalten wir Vortragsreihen, die das kulturelle und geistige Leben Oberursels bereichern und Akzente setzen sollen, die eine regionale und überregionale Wirkung haben. Das Konzept sieht vor, dass hochkarätige Referenten aus Wissenschaft, Politik, Gesellschaft, Kirche und Wirtschaft in der Alten Wache in verschiedenen Vorträgen aktuelle Themen aus verschiedensten wissenschaftlichen Perspektiven behandeln. Der Blick gilt insbesondere solchen Entwicklungen, welche die Zukunft unserer Gesellschaft bestimmen, wobei immer Chancen und Risiken betrachtet werden. Die Wirklichkeit soll dabei möglichst ungeschminkt betrachtet und analysiert werden, um so neben fundierten Informationen auch Orientierungs- und Entscheidungshilfe zu geben.

Die erste Vortragsreihe widmet sich dem übergeordneten Thema “Nachhaltigkeit für Oberursel”.

Dipl. Ing. Jochen Schmitz, Leiter des Innovationsmanagements bei der FES GmbH, Frankfurt, referiert am Freitag, 30. September 2022, 19 Uhr, zum Thema Nachhaltige Innovationen für die saubere Stadt der Zukunft.

Mehr als 80 % des Mülls, der heute in Müllverbrennungsanlagen landet, gehört in andere Kreisläufe. Was sind die Ursachen dafür und wie kann dies geändert werden? Diese und andere Fragen zur Nachhaltigkeit sind Gegenstand der Betrachtungen.

Der Eintritt ist frei – am Ausgang wird um eine Spende gebeten. Um Voranmeldung per Mail an events@alte-wache-oberstedten.de wird gebeten.