Fotoausstellung

“Die Welt, wie sie mir gefällt” lautet der Titel der Ausstellung von Rena Steinruck, die aktuell zu sehen ist. 

“Durch das Fotografieren hat sich mein Blick auf die Welt verändert. Früher fotografierte ich hauptsächlich auf Reisen, heute immer mehr im Alltag und je mehr ich fotografiere, umso mehr sehe ich“, so Steinruck. Das Fotografieren ist für die in Mannheim geborene Fotografin oft wie eine Meditation: „Ich tauche ein in das, was vor mir ist und versuche, es für mich schön aufzunehmen. Der letzte Schliff kommt durch die Bearbeitung, bei der ich immer mal wieder etwas Neues entdecke, was zu starken Veränderungen des Motivs führen kann“. Somit ist Fotografie für sie ein schöpferischer Prozess, bei dem sie sich die Welt so gestaltet, wie sie ihr gefällt.

Seit 2005 lebt Rena Steinruck – mit einer kleinen Unterbrechung – mit ihrer Familie in Oberstedten unweit der Alten Wache. Nach verschiedenen Einzelausstellungen in Bad Homburg freut sie sich, erstmals in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft ausstellen zu können. Die Bilder der Verkaufsausstellung sind bis zum 29. Juli 2022 zu den üblichen Öffnungszeiten der Alten Wache zu sehen.